Freitag, 25. Juli 2008

Fußgänger sind doof

Jeder kennt wahrscheinlich die Geschichten von Personen, welche aufgrund ihrer Navi in einen Fluss / Graben / Gebüsch gefahren sind, weil die nette weibliche Stimme "Biegen Sie links ab." gesagt hat. Man muss ja auch nicht mehr aus dem Fenster gucken, wenn Navi an ist, klar.

Google-Maps scheint diese Gefahr auch für realistisch zu halten: So kann man dort inzwischen auch Fußwege berechnen, allerdings nur "beta." Daher wird man auch auf die Risiken hingewiesen:

Kommentare:

Kand.in.Sky hat gesagt…

American way of life.
("Kaffee ist heiss", etc..)


#k.

doppelfish hat gesagt…

Ach was, halb so wild. In bekannten Gebieten darf man nämlich beliebig durch die Gegend torkeln. Gell?